Aktuelles

18. Oktober 2016

Anschaffungen für den Bauhof Rugendorf


Winterdienstfahrzeug:

Nachdem der alte Unimog erhebliche Mängel aufweist und größere Reparaturen nötig wären, hat der Gemeinderat beschlossen, ein Ersatzfahrzeug anzuschaffen.Eine Reparatur des Fahrzeuges war unrentabel und es bestand auch keine Aussicht darauf, dass die Maschine noch längere Zeit einsatzbereit ist. Für die Gemeinde Rugendorf ist es sehr wichtig, dass ein zuverlässiges Einsatzfahrzeug gerade für den Winterdienst vorhanden und einsatzfähig ist. Aus mehreren Angeboten wurde ein gutes Gebrauchtfahrzeug Unimog U 400 mit Streuautomat angeschafft (Preis 37.500€), das aber neben dem Winterdienst auch für viele Arbeiten des Bauhofs eingesetzt werden kann.

Rüttelplatte:

Als weitere Ersatz-Investition wird eine Rüttelplatte im Wert von rund 4.500 € angeschafft, da die Reparatur des bisherigen Gerätes ebenfalls unwirtschaftlich gewesen wäre. Es ist ein wichtiges Werkzeug für Bauhofarbeiten wie Straßenausbesserungen und Pflasterarbeiten. Die Geldmittel für die genannten Anschaffungen sind im verabschiedeten Haushalt 2016 enthalten und werden die Plan-Investitionssummen wesentlich unterschreiten. Sparsames Handeln trotz teilweise dringend notwendiger Anschaffungen zum Wohle der Kommune bleibt eine wichtige Devise des 1. Bürgermeisters und seiner Gemeinderäte und wurde auch hier wieder umgesetzt.